Behandlungsspektrum

Zahnersatz - Brücken

Wenn eine Zahnlücke vorhanden ist, kann diese durch eine Brücke geschlossen werden.

Dabei wird jeweils der Zahn vor und hinter der Lücke zirkulär ca. 2mm beschliffen. Das Prinzip ist dasselbe wie bei einer Einzelkrone nur, dass die Lücke durch ein Brückenglied zwischen den beiden Kronen geschlossen wird.

Brücken bieten sich an, wenn die Lücke nicht mittels Implantat geschlossen werden kann oder wenn die Nachbarzähne sowieso eine Krone benötigen und damit eine Brücke gleich beide Probleme löst: Den Lückenschluss und die Stabilisierung der Nachbarzähne.

Sind die Nachbarzähne allerdings kerngesund sollte man erwägen die Lücke mittels Implantat zu schließen um nicht unnötig gesunde Zähne abzuschleifen.